Impressum / ABG
Videotransfer / Videodigitalisierung in DV Qualität

Im Zeitalter der analogen Videotechnik der 80iger Jahre wurde eine Unmenge wertvoller Aufnahmen auf Videokassetten aufgezeichnet. Auch hier ist die Haltbarkeit nicht unbegrenzt und Videorecorder der analogen Technik werden nicht mehr produziert. Ein Abspielen der Kassetten wird bald nicht mehr möglich sein.

Um einen kompletten Verlust dieser Aufnahmen zu verhindern, ist eine Digitalisierung auf externe Festplatten oder ein anderes digitale Medium unumgänglich!

Wir erstellen ab 20 Cent/Minute verlustfreie Videokopien 1:1 von Datenträger Kassetten:
VHS, S-VHS, S-VHS-C, Video-8, Hi8 und minDV Kassetten auf digitale Datenträger im Format DV-AVI.

(Externe Festplatten müssen mitgeliefert werden.)

Es werden verschiedene Digitalverfahren angeboten.

- Datenspeicherung auf externe Festplatte, oder entsprechend großes Speicherstick,
  USB 3.0 formatirt NTFS, USB 2.0 ist ungünstig, zu geringer Datenstrom.
- Analoge Daten von der Kassette in digitales Video wandeln, PAL - Codec - DV.AVI
  Format  4:3
, zur Archivierung oder Weiterbearbeitung am Rechner. Datengröße ca. 14 GB
  je 60 Minuten.
  Die Dateien laufen auf jeden PC, und über ein HI-MEDIA-Gerät auch auf den Fernseher!

- Datenspeicherung wie vor, jedoch als Video - Codec - Mpeg2 - Format 4:3,
  zum DVD selbstbrennen. Datengröße ca. 2 GB je 60 Minuten. Kosten: 0,16 €
je Minute.

- Datenspeicherung auf DVD für DVD-Player
- Analoge Daten von der Kassette in digitales Video wandeln, Video - Codec - Mpeg2,
  Format 4:3
, Zwischenspeicherung auf dem Rechner. Maximal 90 Minuten je DVD
  Ein direktes Brennen ohne Zwischenmaster auf die DVD ist technisch nicht möglich.
  Kosten: 0,!6 € je Minute.

Mindestauftrag: 50 Minuten

Zusatzkosten:
- DVD brennen als Videokopie bis 90 Minuten.
- DVD bedrucken und Filmtitel herstellen - DVD im Slimcase. je DVD, 12,50 €